Donnerstag, 29. Mai 2014

Mindmapping mit Freeplane

Freeplane

Freeplane ist ein kostenloses Mind-Mapping-Tool, das auf dem bekannten Open-Source-Projekt FreeMind basiert. Neben einfacherer Bedienbarkeit verspricht Freeplane auch zahlreiche neue Funktionen, mit denen Sie noch effizienter an Mind-Maps arbeiten.

http://freeplane.sourceforge.net/wiki/index.php/Main_Page 

Wegen der vielfältigen Exportmöglichkeiten ist das ein sehr brauchbares Tool.

Stationenbetrieb: völlig ungefährlich!

Raspberry Emulator

Emulierter Raspberry Pi unter Windows

Zu teuer, zu umständlich, zu langwierig? Mit unserem Pi-Emulator gibt es keine Ausflüchte mehr: Beschäftigen Sie sich mit dem populären Mini-Rechner und realisieren erste eigene Programmierprojekte – unter Windows und kostenlos.

Weiterlesen

Volle Festplatte?

Festplatte voll? Diese Tools helfen sofort

Spiele, HD-Videos, Fotos – wenn die Festplatte erst mal richtig voll ist, bricht die Leistung ein. Mit diesen Tools sorgen Sie für ausreichend Platz-Reserven.

Weiterlesen

Samstag, 24. Mai 2014

Thema: Bluetooth

Internetverbindung über Bluetooth

Sie möchten mit einem zweiten PC oder einem PC und einem Smartphone über die gleiche Verbindung ins Internet. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Weiterlesen

Für den Stationenbetrieb!

Donnerstag, 15. Mai 2014

Screencastify

Mit Chrome den Bildschirminhalt als Video aufnehmen

Mit einer Gratis-Erweiterung wird Googles Chrome zum Videorekorder: Mit geringem Aufwand lassen sich Aktivitäten im Browser aufzeichnen - etwa zu Dokumentationszwecken.

Weiterlesen

Mein Kommentar:

Unbedingt ausprobieren. Geeignet für Stationenbetrieb.

Aufgaben:

  1. Informationen über das WEBM-Format einholen.
  2. Videos erstellen und lokal speichern.
  3. Ein einwandfreies Video auf Youtube hochladen.

Hinweise:

  1. Die Aufzeichnung muss im Browser-Tab bleiben!
  2. Es ist direkt das Hochladen auf Youtube oder Google-Drive möglich. Das Hochladen auf Google-Drive ist nur zum Ablegen. Youtube kann das WEBM-Format abspielen.

Donnerstag, 8. Mai 2014

NAS Server

Kleiner Datei-Server (NAS) selbst gebaut

Der scheckkartengroße Platinen-Computer Raspberry Pi ist sehr schnell populär geworden. Kein Wunder – bei einem Preis von nur knapp 50 Euro. Er eignet sich nicht nur wunderbar zum Experimentieren, sondern auch als kleiner Heim-Server. In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie aus dem Raspberry Pi in Verbindung mit einer USB-Festplatte einen sehr flexiblen Datei-Server (NAS) machen.

Weiterlesen

Wäre toll für den Stationenbetrieb geeignet.

Donnerstag, 1. Mai 2014

Mit ANDROID passt GMAIL gut zusammen

Die 17 besten Gmail-Addons

Arbeiten Sie häufig mit Gmail? Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tricks und Add-ons Sie das Programm leistungsstärker, effizienter und angenehmer machen können.

Weiterlesen