Mittwoch, 26. Februar 2014

Ich verwende im MAM-Unterricht Maxima und Geogebra


Programmierung mit CAS Geogebra oder CAS Maxima passt in den Informatikunterricht!

Geogebra kann man pädagogisch gut mit gemeinsame mit Maxima verwenden (seit der aktuellen Version 4.4 hat auch Geogebra ein CAS-System). Geogebra enthält auch ein Tabellenkalkulationsprogramm.

http://casmaxima.wordpress.com - das elektronische Mathematik-Lehrbuch (in Entwicklung). 

Es ist aus meiner Sicht ein guter Ansatz Informatik und Mathematik zu kombinieren.


Für  mich ist Informatik = Angewandte Mathematik!


Maxima kann auch als LISP-basierte Programmiersprache angesehen werden.

Portable Software XMIND (Mindmapping)


Einfach und schnell Mindmaps erstellen
   
Samstag, 20. Juni 2009
Schon allein dadurch, dass Sie Ihren Lernstoff durch das Erstellen einer Mindmap so übersichtlich darstellen, lernen Sie. Das ist ein bisschen wie mit Spickzetteln schreiben. Gute Spickzettel können nur diejenigen schreiben, die sich mit dem Stoff so auseinandergesetzt haben, dass sie das erkennen, was wesentlich ist. Den Lernstoff mit Mindmaps aufzubereiten, ist also ein optimaler erster Schritt beim Lernen.
Lies mehr...

ACHTUNG: man kann jetzt eine portable Version herunterladen. Diese ist für den schulischen Bereich besonders gut brauchbar. In praktisch allen Fächern ist das gut einsetzbar. Dateitausch mit dem professionellen Programm Mindjet ist in beiden Richtungen möglich.

Jede Schülerin und jeder Schüler kann dieses Hilfsmittel verwenden.



Station im Stationenbetrieb:
  • Man installiere XMIND.
  • Man installiere XMIND-Portable.

Verändern von Schriftarten macht Spass


  • Österreichische Schulschriften 
  • Kurrentschrift (Sütterlin)





  

Virtuelle Maschinen sind ein wichtiges Thema

VIRTUELLER PC IN ZEHN MINUTEN

Freitag, 26. Juni 2009
Das Vorhaben, einen virtuellen PC einzurichten, scheitert oft am Aufwand, den die Betriebssystem-Installation mit sich bringt. PC-Welt zeigt, wie Sie eine Kopie Ihres vorhandenen Windows in einen virtuellen PC umwandeln.
Lies mehr...

Desktop als Tafel

2009_05_20 IMWD 3AHK


“Desktop als Tafel: Zeichnen auf Bildschirminhalten”


Donnerstag, 30. April 2009

Mit easy Whiteboard schreibt, skizziert und zeichnet man auf dem Desktop. Die kostenlose Software funktioniert wie ein einfaches Zeichenprogramm, nutzt jedoch den jeweils angezeigten Bildschirminhalt als digitale Zeichenfläche. So erstellt man mit Kommentaren versehene Vorlagen für Screenshots oder Präsentationen.


Lies mehr...

Auftrag:

  • installiere das Programm
  • mache Anmerkungen auf dem Bildschirm
  • mache 3 Screenshots mit diesen Anmerkungen
  • drucke die drei Sreenshots als PDF
  • speichere die drei Screenshots
  • packe alle 6 Dateien in einen gezippten Ordner

UltraVNC Computerfernwartung


Bei http://www.ultravnc.com gibt es ein tolles Programm zur Computerfernwartung.
Der Server muss auf dem ferngesteuerten Rechner gestartet sein, für die Fernsteuerung ist lediglich ein Browser notwendig, wenn man den Port 5800 nützt.

Außerdem kann man von derselben Quelle einen überaus nützlichen Screenrecorder herunterladen.

 

Teamviewer

E-BOOKS

Für Fachbereichsarbeit oder Diplomarbeit interessant.
Ich habe versuchsweise 2 E-Books gemacht, die Software zur Erstellung ist kostenlos, die Veröffentlichung kostet allerdings was (Anteile an einem etwaigen Verkauf):

Digitalfotografie

Ein aktuelles Topthema!
Anhand eines Skriptums werden die technischen Grundlagen der (Digital-) Fotografie besprochen.
Im Anschluss werden mit Kameras praktische Beispiele durchgeführt (Weißabgleich, Tiefenschärfe,...).

Hausübung über Ostern:
Erstellen folgender Fotografien:

· Portraitfoto
· Landschaft
· Makroaufnahme (Foto einer Blume oder eines Tieres aus ganz geringem Abstand)
· Nachtaufnahme
· „Sportfoto“ Foto einer sich schnell bewegenden „Sache“ (Skifahrer, Radfahrer, Auto,…)
· Produktfoto (stell dir vor, du müsstest für ein Produkt deiner Wahl ein Foto für eine Werbung machen)

Virusprüfung Online

Ein Tipp vom Informatikserver zum Ausprobieren:

Die 10 besten Online-Virenscanner


Trojaner, Würmer, Rootkits, Spyware - im Internet warten viele Bedrohungen. Doch auch Antivirus-Tools gibt es im Netz. PC-Welt gibt einen Überblick über kostenlose Online-Virenscanner für ganze Systeme und einzelne Dateien.


Suche nach solchen Online Virenscannern!

Ein praktisches Werkzeug. POINTOFIX

Pointofix – online Korrigieren
Pointofix ist ein kostenloses Programm, das jede Bildschirmansicht zur Zeichenfläche „einfriert“: wo Sie sonst vielleicht mit ungeschlachten Grafikprogrammen zitternd einen ansehnlichen Pfeil oder eine Umrahmung zu Stande zu bringen versucht haben, können Sie mit Pointofix auf eine Vielzahl praktischer Zeichen- und Markierwerkzeuge wie Pfeile, Texteingabefelder, Häckchen u.a. zurückgreifen.
weiter …

Mein TIPP dazu: nimm die Variante ohne Setup

Buchtipp zum Thema "Mediengestaltung"

Für den Unterricht von Farbenlehre, Typografie, Design, Konzeption digitaler Medien, usw. verwende ich als Grundlage das Buch "Visuelle Mediengestaltung" vom Cornelsen Verlag.
Ich würde allen Schülern empfehlen das Buch (in der 4. Auflage 2008) für den Unterricht anzuschaffen (empfohlener Richtpreis: 38,--). Wir werden das Buch intensiv im heurigen und nächsten Ausbildungsjahr nutzen.

http://visuelle-mediengestaltung.de/

Screenhunter und Copyright, Erstellen einer Bedienungsanleitung

Topthemen: screenshot und screencasting

ANDROID

Bedienung von Screenhunter von http://www.wisdom-soft.com/

Eine Bedienungsanleitung für Golin erstellen, Programmquelle http://www.martinstoeckli.ch/golin/

DIA: Dieses Programm ist sehr empfehlenswert

Open-Source-Tool zum Zeichnen von strukturierten Diagrammen

Das Open-Source-Tool Dia fängt dort an, wo gewöhnliche Präsentationsprogramme wie Powerpoint an ihre Grenzen stoßen. Neben der einfachen Bedienung überzeugt Dia mit einer umfangreichen Symbolbibliothek.

http://dia-installer.de/index_de.html
(Windows-Version installieren)

Dieses Programm ist im Informatikunterricht, im Mathematikunterricht und in vielen anderen Bereichen gut verwendbar.

Station im Stationenbetrieb:
  1. Installation der Software
  2. Programmablaufpläne zeichnen
  3. Export der Pläne

Portable Software ist auch für den Unterricht interessant

Hosentaschen-Büro
Wer auf Reisen seine Applikationen nutzen, aber kein Notebook mit sich herumtragen möchte, kann die nötigen Daten sozusagen in die Tasche stecken. Was er braucht, ist ein PC vor Ort und seinen USB-Stick mit der passenden Software.
weiter …

Ein Topthema!

Anregung zum Ausprobieren

Content Webmachine 1.0 Beta 3

Mit dem kostenlosen Content-Management-System halten Sie Ihren Internetauftritt komfortabel immer auf dem neuesten Stand, ohne dabei zusätzlich andere Programme zu benötigen.
weiter …

KNOPPIX

Einstieg in Knoppix: Linux-Universalgenie
Knoppix hat maßgeblich zur Beliebtheit von Linux beigetragen. Dank der Live-CD probieren Sie das Linux problemlos aus, ohne das Betriebssystem aufwändig installieren zu müssen. lnzwischen kann man das Live-Linux System auch ganz einach auf den USB Stick installieren.

Wichtig: Ende August finden die Weizer Knoppixtage (früher in Tamsweg) statt.

Station im Stationenbetrieb:
  • Knoppix herunterladen.
  • Knoppix auf USB-Stick installieren.

Hyperchat Suite

Um den Webdienst IRC besser zu verstehen, mache ich folgende Kleingruppenarbeit mit 3 Teilnehmer/innen

Software von http://de.software.emule.com/hyperchat-suite/

a) ein Server
b) zwei Clients

Webseitenerstellung

Viele nützliche Werkzeuge findet man auf http://www.meine-erste-homepage.com/

Für einfache Webseiten sind Frames nützlich, zu finden unter http://www.meine-erste-homepage.com/framegenerator/frameset-generator.htm

Stationenbetrieb 1:
  •  Erstelle ein Frame-Set nach Muster 2. Reihe, 6. Spalte (Name: index.html)
  • Stelle fest, welche Dateien aufgerufen werden (oben, links, unten und mitte)
  • Erstelle und bearbeite diese Dateien mit einem geeigneten HTML-Editor, z.B. Word
Eine gute Alternative für Anfänger/innen ist http://sites.google.com !

Einen MySQL-Server verfügbar machen

Man verwende am besten das Paket XAMPP von http://www.apachefriends.org/
Im Netzlaufwerk-Verzeichnis der Lehrerin / des Lehrers findet ihr eine besonders praktische portable Version für Windows (oder auf CD, DVD oder Stick)

  • Starte zunächst den Apache-Server
  • Starte dann auch den MySQL-Server
  • Kontrolliere mit http://localhost/
  • Teile deine IP-Adresse mit, damit die anderen die Installation verwenden können

FTP-Praktikum

Ein gut funktionierendes FTP-Praktikum kann man mit dem Cerberus FTP-Server aufbauen.
Einfach von http://www.cerberusftp.com herunterladen und installieren (notfalls eine virtuelle Maschine verwenden).

Für die Schüler/innen
  • ein Rootverzeichnis erstellen
  • einen User erstellen (mit Passwort) und
  • die IP-Adresse bekannt geben.

Die Schüler/innen bedienen den Server wahlweise mit

Die Schüler/innen haben den Auftrag erfüllt, wenn sie einige Dateien hochgeladen haben.