Sonntag, 20. April 2014

Unterrichtsthema OCR

Texterkennung gratis: Abfotografieren und los!

Das kostenlose Tool Free OCR erkennt Buchstaben und Wörter in Bildern sowie PDF-Dateien und macht daraus bearbeitbaren Text.

http://www.free-ocr.com

Stationenbetrieb:

 

Ein lustiges Tool

http://placeit.breezi.com/

Für Präsentationen u.ä. Zwecke.

Stationenbetrieb!

Bildmaterial für Unterrichtsmaterialien

Open ClipArt bietet eine Menge von frei verwendbaren Bildern, ClipArts und Icons - geordnet in verschiedenen Kategorien. Die Bilder können online verändert und in verschiedenen Formaten (JPG, PNG, PDF, SVG) abgespeichert werden.

http://openclipart.org

Dieser Tipp vom Informatikserver ist sehr hilfreich.

Ein Schüler hat seine Aufgabe abgegeben

Besonders originelle Möglichkeiten, gemachte Mathematikaufgaben abzuliefern, bietet http://www.maxima-online.org . Ein Schüler hat den “Link to solution” in einen QR-Code verpackt.

QRCode

Den QR-Code hat er mit http://qrcode.kaywa.com/ gemacht.

Das ist eine interessante Querverbindung zum Informatikunterricht. Bestens geeignet für Miniprojekte oder Stationenbetrieb.

Webshop mit Smartstore

Die kostenlose Demoversion des fantastischen Webshopgenerators von http://www.smartstore.com erlaubt den Vertrieb von maximal 20 Produkten. Es ist nicht schwer zu bedienen und sehr gut für Übungen in Übungsfirmen, Wirtschaftsinformatik und informatischen Schwerpunktfächern geeignet.

Der Webshop wird in unserer Übung auf einem virtuellen Webserver veröffentlicht. Der virtuelle Webserver beruht auf XAMPP.

Smartstore hat eine eigenständige FTP-Funktion, daher ist nicht unbedingt ein FTP-Client erforderlich.

Neu 2014: eine Open Source Variante http://www.smartstore.com/net/de/

Für Projekte sehr gut geeignet!

APPS Eigenbau

Android Apps selber machen mit http://www.appsgeyser.com/ (damit kann ich meine Blogs gut weiterverarbeiten - diese auf http://www.blogger.com können meistens mit dem Schalter /?m=1 in mobiler Form angezeigt werden)! Ein Beispiel zum Testen ist hier installationsbereit: http://www.lungau-academy.at/android-apps/TippsInformatikUnterricht.apk

Mein Kommentar: das ist ein sehr praktisches Tool!

Bestens geeignet für Stationenbetrieb.

 

Eine anonyme Suchmaschine

DuckDuckGo - Anonyme Suchmaschine nach NSA-Skandal mit Rekordzahlen

Die anonyme Suchmaschine "DuckDuckGo" hat nach dem Skandal um das Überwachungsprogramm des US-Geheimdienstes NSA Rekordzahlen zu vermelden. So wurden vor kurzer Zeit an einem Tag mehr als 2,4 Millionen Suchanfragen über die Suchmaschine gestellt, die auf eine Nachverfolgung der einzelnen User verzichtet. Vielen Internet-Nutzern scheint es ein Dorn im Auge zu sein, dass offizielle Stellen die Aktivitäten im Internet nachvollziehen können.

https://duckduckgo.com

edX: Freie Lernplattform von MIT und Harvard ist fertig

Die Lernplattform edX ist jetzt vollständig als Open Source unter AGPL erhältlich. Kern des Systems ist die edx-platform, die ein Lern-Managementsystem und das Tool Studio zum Erstellen von Online-Kursen umfasst. edx-platform und weitere Komponenten sind über edX Code erhältlich.

https://www.edx.org

Kommentar: Das System ist hauptsächlich in der Programmiersprache Python geschrieben und die Installation scheint nicht ganz einfach zu sein.

Screencast Online

http://screencast-o-matic.com/

screencast

Dieses Tool ist sehr praktisch und kann auch lokal installiert werden. Sehr gut geeignet für den Stationenbetrieb.

OpenID: Mit einem Login überall anmelden

Der altbekannte Weg, sich bei einem Service einzuloggen, funktioniert mit einem Paar aus Benutzername und Benutzerpasswort. Wenn man für jeden Service ein anderes Passwort benutzt, ist dies hinreichend sicher. Hier liegt aber genau ein Problem: Da man sich normaler Weise nicht alle Passwörter merken kann, neigt man schnell dazu, ein Standard Passwort zu haben, das man überall benutzt.

Um dieses Problem zu beheben, wurden so genannte Single Sign-On Services erfunden. Diese funktionieren so, dass man sich nur bei diesem einen Single Sign-On Service (dem so genannen Provider) einloggen muss, und weitere Services (die Consumer) sich dann das Login und die Beschreibung des Benutzers von dort abholen. Der Vorteil ist klar: Man muss sich nur ein einziges Name / Passwort Paar merken und sich auch nur einmal einloggen.

NUR als Information!